COVID – ein Thema das uns alle betrifft.

 

Mit dem Aufkommen des Covid-19 Virus und den damit verbundenen Restriktionen wurde das öffentliche Leben nahezu lahmgelegt. Die Folgen dieser Krise sind auch in der Baubranche und direkt auf den Baustellen zu spüren.

Fehlende Arbeitskräfte, Lieferschwierigkeiten durch rissig gewordene Lieferketten und Engpässe bei Baustoffen sind nun alltäglich geworden. Dank verlässlicher Mitarbeiter, die dem Konzept des #wearamask und #staysafe folgen, großzügigen Lagermöglichkeiten und vorausschauender Planung hat die Freibau GmbH bis jetzt einen sehr langen Atem bewiesen.

Damit dies so bleibt, arbeiten wir alle mit Hochdruck daran, unsere Kunden und unsere Mitarbeiter zu schützen und haben dafür Maßnahmen im Alltag implementiert.

 

 

 

Helfen wir alle gemeinsam mit!

Aber wir alle können mithelfen, dass die Ausbreitung des Coronavirus eingedämmt wird.  Dazu gibt es ganz einfache Regeln, die uns dabei helfen uns und andere zu schützen.

  1. Nach Möglichkeit mindestens 2 Meter Abstand halten
  2. Mund-Nasenschutz tragen // FFP2-Maske tragen
  3. In die Ellenbeuge niesen oder husten
  4. Händehygiene beachten
  5. Regelmäßig lüften

Für uns im Betrieb heißt es, diese Maßnahmen umzusetzen und darauf zu achten, dass es reibungslos auf den Baustellen weiter geht. Dafür haben wir unser internen COVID-Richtlinie und das Verpflichtende Präventionskonzept für Betriebe ab 51 Mitarbeiterinnen/​Mitarbeiter natürlich entsprechend adaptiert!

#stay safe #stayhome #wearamask

+43 1 2021914
office@freibau.com